IPX-399 Die Mutter von Momo Sakuras bester Freundin

  •  1
  •  2
  • Kommentar  Laden


    Momo ist ein Badeanzug-Idol, jeder in der Schule bewundert sie und behandelt sie wie eine Berühmtheit, nicht wie eine Freundin. Momo hat das Gefühl, von allen etwas distanziert zu sein, deshalb findet sie Wege, ihren Freunden näher zu kommen und geselliger mit ihnen zusammen zu sein. Als Momo an einem Klassenzimmer vorbeikam und sah, dass ein Schüler allein im Dienst war, ergriff er sofort die Initiative, um zu helfen. Da sie einen kurzen Rock trug, war ihr Höschen sofort sichtbar, als sie sich bückte, so dass der Student seinen Blick nicht von ihr lassen konnte! Plötzlich hatte Momo die Idee, sich von diesem männlichen Studenten ficken zu lassen, damit sie beide Freunde werden könnten! Und von da an hatte Momo viele neue Freunde. Von den beiden Schülern, die sich im Schrank versteckten, um heimlich Fotos von ihrem Umziehen zu machen, der Schülerin, die den Unterricht schwänzte, um zu masturbieren, der vorbildlichen Schülerin, die gut lernte ... Sie alle wurden von Momo eingeladen und wurden ihre Freunde!